Neubaugebiet
"Nordheim Zimmerer Höhe Nord II"



Gemeinde Nordheim




Für die optimale Darstellung dieser Seite werden folgende Komponenten benötigt:

- Macromedia Flash Version 8 (www.macromedia.com)
- Aktiviertes Java Script
- Adobe Acrobat (www.adobe.com - für die Anzeige von
- PDF Dokumenten)
- Bildschirmauflösung von mindestens 1024x768



Allgemeine Informationen über Nordheim:

Nordheim und der im Jahre 1700 von Waldensern gegründete Teilort Nordhausen liegen zwischen Neckar und Heuchelberg, unmittelbar westlich der Großstadt Heilbronn. Durch die Nähe zum Oberzentrum hat sich die einst hauptsächlich landwirtschaftlich geprägte Gemeinde zu einer beliebten Wohngemeinde entwickelt.
Noch heute spielt vor allem der Weinbau eine große Rolle. Jedem Kenner sind die Erzeugnisse unserer Wengerter aus den Einzellagen Sonntagsberg oder Gräfenberg ein Begriff.
Die Attraktivität von Nordheim und Nordhausen als Wohnorte hat mehrere Gründe. Da ist zum einen die Nähe zu den Ballungszentren, zum anderen liegt die Natur vor der Haustüre.
Die Schaffung schön gelegener Wohngebiete in beiden Ortsteilen ließ die Einwohnerzahl in den letzten Jahren auf derzeit 5.900 in Nordheim und 1.600 in Nordhausen anwachsen. In der Gemeinde gibt es nun ein weiteres, 2,5 ha großes Neubaugebiet am westlichen Ortsrand von Nordheim.


Für Fragen zum Bebauungsplan bzw. zur Bebaubarkeit der einzelnen Plätze:

steht Ihnen der stellvertretende Leiter des Bauamtes,
Herr Andreas Schädler, gerne zur Verfügung
(Tel. 07133/182-143, E-Mail: andreas.schaedler@nordheim.de).


Fragen zum Verkauf der Plätze:

beantwortet der Leiter des Kämmereiamtes,
Herr Manfred Baier
(Tel. 07133/182-130, E-Mail: manfred.baier@nordheim.de).


Realisiert von:

Vermessungsbüro Käser und Reiner
Dipl.-Ing (FH) Helmut Käser
Dipl.-Ing Manfred Reiner

Hintere Straße 18, 70734 Fellbach

Tel: 0711 / 957959-0
Fax: 0711 / 957959-30

kur@vermessung-fellbach.de
www.vermessung-fellbach.de






Für die Richtigkeit der graphischen und textlichen Darstellungen wird keine Haftung übernommen.